Anzeigenpreisliste

Die Österreichische Gesellschaft für Denkmal- und Ortsbildpflege gibt seit 1961 im Durchschnitt 2x jährlich die Zeitschrift „Steine sprechen“ heraus. Diese ist ein vielerorts archiviertes Mittel des Meinungsaustausches und thematisiert oft vor den offiziellen Stellen besondere Fälle der Denkmal- und Ortsbildpflege sowie der Denkmal- und Baugeschichtsforschung. Sie ist in vielen Bibliotheken zu finden und liegt bei Bauverwaltungen und Behörden auf.

Seit 2017 steht „Steine sprechen“ auch als PDF kostenlos online zur Verfügung und erreicht so eine breitere Lesergruppe.

Für Unternehmen, deren Wirken den Bemühungen des Denkmal- und Ortsbildschutzes nicht entgegen steht, gibt es die Möglichkeit, durch Inserate in dieser Zeitschrift aufzutreten und so auch die Arbeit des Vereins zu unterstützen.

Wir laden Sie herzlich ein zu inserieren um so einen kultivierten Leserkreis zu erreichen.

Die Zeitschrift hat einen Satzspiegel von ca. 170/252 mm.

Preise und Formate:

>> Download Anzeigenpreisliste PDF <<

  • 1/1: 297x210mm € 975,-;
  • 1/2: 252x81mm, 128x170mm € 550,-;
  • 1/4: 126x81mm, 63x170mm € 300,-;
  • 1/8: 63x81mm € 175,-
  • 1/16: 32x81mm € 100,-
Preise und Formate „Steine sprechen“

*Mehrwertsteuerfrei

Inserate auf der rückwärtigen Außenseite des Heftes haben den doppelten Preis.

Liefern Sie bitte für Ihr Inserat die Vorlage im Format .pdf unter Angabe einer Kontaktperson und der Lieferadresse für 3 Belegexemplare per E-Mail an mario.schwarz@univie.ac.at oder gesellschaft@denkmal-ortsbildpflege.at. Der Preis ist mit der Lieferung der Vorlage zu begleichen.

Bankverbindung:
Österreichische Gesellschaft für Denkmal- und Ortsbildpflege
IBAN: AT 94 2011 1000 3026 2860; BIC: GIBAATWW
Zahlungszweck: "Inserat ISSN:0039-1026"
Nach Erscheinen erhalten Sie 3 Belegexemplare zugesandt.